Württembergische Schnellschachmeisterschaften 2016

Sehr erfolgreich verliefen die württembergischen Schnellschachmeisterschaften mit 125 Teilnehmern in Bildechingen. Hier die Ergebnisse:
Tabelle
Rating- und Sonderpreise

Vereinsabend

Der Spielabend für Erwachsene ist entweder Montags ab 19:30 Uhr in der ↪Mensa des Martin-Gerbert-Gymnasium Horb oder auch Freitags ab 19:00 Uhr im Gasthof Greifen. Die konkreten Termine sehen Sie im Kalender gleich rechts auf dieser Seite.

Jugend

Das Jugendtraining findet immer Montags um 18.00-19.30 Uhr statt.
Hierbei sind auch neue interessierte Spieler und Spielerinnen etwa ab der 2. Schulklasse herzlich willkommen!

Kontakt

Sie haben Fragen zu unserem Verein?
Am besten erreichen Sie uns per E-Mail an ↪horb@schachvereine.de

Weitere Kontaktadressen finden Sie im ↪Impressum

Die nächsten Termine

Berichte

Den Gegner gekonnt schachmatt setzen

Mit Schach kann man nicht früh genug beginnen. Denn der Weg bis zum Großmeister in der Kunst des strategischen Brettspiels ist weit. Zwölf Kinder gingen nun im Rahmen des Ferienprogramms auf Tuchfühlung mit dem Spiel der Könige. ↪...Weiter

Winzer und Saumagen - Vereinsausflug in die Pfalz

Im Rahmen des 50-Jahre-Jubiläums des Horber Schachklubs unternahmen acht Spieler und drei Ehefrauen einen zweitägigen Ausflug in die Pfalz. ↪...Weiter

Jahreshauptversammlung 2016

Im Jubiläumsjahr des Horber Schachklubs konnte Präsident Julius Steiglechner am Freitag zehn Mitglieder zur Hauptversammlung im Gasthaus Greifen begrüßen. Dort war am 27. Mai 1966, der Verein gegründet worden. ↪...Weiter

Schachklub Horb feiert 50 Jahre Jubiläum

"Zug um Zug" zeichnete sich der Schachklub mit großem Engagement und einer erfolgreichen Jugendarbeit in den vergangenen fünf Jahrzehnten aus. Bürgermeister Jan Zeitler und weitere Gäste feierten mit dem Verein die 50-jährige Jubiläumsfeier und richteten sich mit lobenden Worten an die Schach-Sportliebhaber. ↪...Weiter

20.06.2016

Mark Kvetny und Simona Gheng Schnellschachmeister 2016

Die Württ. Schnellschachmeisterschaft 2016 richtete nach 2012 wieder der Schachklub Horb aus. Wiederum gab es in der Turn- und Festhalle im Ortsteil Bildechingen hervorragende Bedingungen. Auch das Wetter spielte mit, es war kühl und regnerisch, also gutes Schachwetter. Und so gab es mit 125 Teilnehmern fast eine Rekordbeteiligung. ↪...Weiter

07.06.2016

Horb 2 befreit sich im Abstiegskampf

Mit großer Erwartung an die Mannschaft und ebenso großen psychologischem Druck machten sich die Horber Schachfreunde der zweiten Mannschaft am vergangenen Samstag, 20.02.2016 auf nach Trossingen, um gegen den aktuellen Tabellendritten zu spielen. ↪...Weiter

21.02.2016

Horb siegreich in der Schach-Landesliga

Im letzten Spiel vor den Feiertagen sicherte sich die erste Mannschaft des Horber Schachklubs noch einen wichtigen Sieg gegen Aufsteiger Winterlingen in der Landesliga Alb/Schwarzwald.↪...Weiter

13.12.2015

Wir trauern um unser langjähriges Gründungsmitglied und Ehrenvorsitzenden

Paul Elwert

*27.02.1922 - †12.10.2015

Fast 50 Jahre gehörte er unserem Verein an und war schon bei der Vereinsgründung im damaligen Hotel Lindenhof dabei. Von Anfang an zeigte er im Wettstreit mit seinen Schachfreunden sein großes Können, Motivation war für ihn immer seine ausgeprägte Freude am Spiel.

Im Jahre 1968 übernahm Paul Elwert das Amt des Vereinsvorsitzenden, das er bis Juli 1974 ausübte und so den Verein weiterführte und voranbrachte. Sehr am Herzen lag ihm das menschliche Miteinander im Verein. Dabei trat er bei den Jahresfeiern - unterstützt durch seine Frau - oft als Akteur auf und trug mit seinen Sketchen und Vorträgen viel zur Unterhaltung und Kameradschaft bei.

Der Schachklub dankt ihm auch heute nochmals für sein Engagement, wie schon 1997 als er zum Ehrenvorsitzenden des Vereins ernannt wurde.

Er wird uns allen in guter, ehrenvoller Erinnerung bleiben.

Schachklub Horb 1966 e.V.

21.10.2015

Schachspannung bis in die 217. Minute - Der Schachklub Horb verliert in der zweiten Runde der Landesliga gegen starke Rangendinger.

Die Horber Mannschaft startete mit Handicap in das Heimspiel gegen Rangendingen, da das zweite Brett krankheitsbedingt freigelassen werden musste. Trotzdem zeichnete sich früh ab, dass es ein enger Kampf werden würde. Jonathan Seyrich zeigte an Brett 6 mit den weißen Steinen eine Glanzpartie. Indem er seinen Gegner vollkommen überspielte, sorgte er für den schnellen Ausgleich. ↪...Weiter

20.10.2015

Horber Schachklub erfolgreich bei Bezirksmeisterschaft - Vierter Platz im Mannschaftsblitzturnier

Auf dem Foto von links nach rechts:
Reinhold Melzer, Christof Beuter,
Julius Steiglechner, Dennis Britsch

Am vergangenen Sonntag fand in Rangendingen die Meisterschaft im Schachbezirk Alb-Schwarzwald in der Disziplin Mannschafts-Blitz statt. Dabei spielen Mannschaften zu je vier Spielern gegeneinander bei einer Bedenkzeit von nur 5 Minuten pro Spieler für die gesamte Partie. Zu dem Turnier traten für Horb Dennis Britsch, Christof Beuter, Julius Steiglechner und Reinhold Melzer an. ↪...Weiter

11.10.2015

Bestes Wetter für Schachspieler - SF Dornstetten-Pfalzgrafenweiler sichern sich Vier-Städte-Pokal

Am Sonntag bei bestem Schachwetter wurde das traditionsreiche Vier-Städte-Turnier zwischen Dornstetten-Pfalzgrafenweiler, Freudenstadt, Horb und Klosterreichenbach auf dem Rauschbart ausgetragen. Mit Mannschaften zu je 8 Spielern traten die Vereine an, um in drei Runden um den begehrten Pokal zu kämpfen. Bemerkenswert ist insbesondere das starke Auftreten des SK Freudenstadt, der eigentlich bereits seit vielen Jahren nicht mehr existiert. Doch einmal im Jahr kommen die Spieler zu dieser Gelegenheit alle wieder aus nah und fern zu einem freudigen Wiedersehen und gemeinsamen Spiel zusammen.↪...Weiter

14.07.2015

Horb vermasselt Balingen den Aufstieg

Auf dem Bild die zwei Spieler des Tages:
Marcel Melzer(links) und Jonathan Seyrich.

Vergangenen Samstag fand die letzte Runde der Schachlandesliga statt.
Die Horber Mannschaft stand zwar einen Rang über den Abstiegsplätzen, musste aber noch auswärts gegen den Tabellenführer Balingen 1 antreten. Balingen musste gewinnen, um nicht noch vom Tabellenzweiten Bisingen, der punktgleich war, überholt zu werden. Balingen konnte mit dem stärksten Team antreten, während Horb leider 2 Stammspieler ersetzen musste. Doch merkte man nach nur wenig Spielzeit dass Horb sich nicht nur gegen schwächere Mannschaften behaupten kann.↪...Weiter

29.04.2015

Horb 2 verpasst den Aufstieg in die Bezirksliga

In der Kreisklasse Schwarzwald hat die Zweite des Horber Schachclubs den Aufstieg in die Bezirksliga verpasst. Sie unterlag beim Dritten Heinstetten mit 3:5 und belegt in der Schlußtabelle Rang 4.↪...Weiter

06.05.2014

Klassenerhalt in Sicht

Durch einen 4,5 zu 3,5 Sieg gegen das aktuelle Tabellenschlusslicht Trossingen 1 konnte sich der Schachklub Horb vom 10. Platz der Landesliga auf den 6. Rang katapultieren. Jedoch ist die Horber Mannschaft noch nicht endgültig aus dem Abstiegskampf raus, da die untere Tabellenhälfte sehr dicht zusammen liegt.

Der Vorsitzende Jonathan Seyrich steuerte das erste Remis in einer ruhigen Partie für die Horber bei. Werner Buhlmann konnte durch eine Unachtsamkeit in einer besseren Stellung nicht mehr als ein weiteres Unentschieden rausholen.

Den ersten Sieg erkämpfte sich Reinhold Melzer, indem er nach und nach mehrere Bauern erobern konnte und sein Kontrahent schließlich aufgab. An Brett 1 konnte Georg Schroth das Remisangebot seines Gegners in einer ruhigen Stellung nicht ablehnen, da sich ein Sieg für die Horber schon abzeichnete.↪...Weiter

27.04.2014